Implantate

Oft gibt es bei konventionellem Zahnersatz das Problem, dass die Prothesen locker sitzen. Druckstellen am Kiefer und Gaumen, mangelnde Ästhetik und eventuell sogar Zahnausfall durch Knochenverlust sind die Folge. Diesen Problemen kann mit Implantaten begegnet werden.
Die wohl wichtigste Eigenschaft von Implantaten ist die, dass sie – gut gepflegt - einen lebenslangen Zahnersatz gewährleisten, der festsitzend ist und ästhetisch höchsten Ansprüchen gerecht wird.

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln aus besonders verträglichem Rein-Titan, die als künstliche Zahnwurzeln in den Kieferknochen eingepflanzt werden und dann zur Befestigung der Implantatkronen genutzt werden. So sind sie optisch von natürlichen Zähnen nicht zu unterscheiden.

Implantate können also Prothesen ersetzen, das heißt, man kann wieder richtig wie mit eigenen, natürlichen Zähnen kauen; verlorengegangene Zähne können einzeln wieder durch ein Implantat ersetzt werden, ohne gesunde Nachbarzähne beschleifen zu müssen.

Ein weiterer wichtiger Vorteil für die Zahnästhetik liegt darin, dass der Kiefer in seiner Form erhalten bleibt (Kieferknochenrückgang wird verhindert), so fallen Mund und Lippen nicht ein, die Faltenbildung im Bereich um den Mund herum wird verhindert. Im Ergebnis erscheinen Implantate wie natürliche Zähne.
 

Mo.-Do. 7.30 Uhr - 20.00 Uhr
Freitag 7.30 Uhr - 18.00 Uhr
Mäuerchen 7
42103 Wuppertal
Tel. (0202) 698 498 0
Fax (0202) 42 97 788
mehr
Online-Termin